MUSH BARF

Hunde sind Fleischfresser und würden in ihrer natürlichen Umgebung rohes Fleisch, Knochen, Innereien und Gemüse essen. Diese Füttermethode wird im allgemeinen BARF genannt. BARF ist eine Abkürzung von “Biologically Appropriate Raw Food”. Auf Deutsch kann man auch “biologisch artgerechte Rohfütterung” sagen. Dass Hunde Fleischfresser sind, erkennt man an ihren Körper. Die Zähne, der Kiefer und das Verdauungsystem zeigen, dass Hunde im Grunde Fleisch fressen sollten. Pflanzenfressen können ihre Kiefer seitlich bewegen, aber Hunde können es nicht tun. Hundezähne sind dafür geeignet, dass sie Fleisch bekommen und es kauen. Hier kann man mehr Informationen zum Thema BARF finden: www.mushbarf.de/warum-barf
Die Beliebtheit der BARF-Fütterung ist in den letzten Jahren gestiegen und über die Erfahrungen über die Fütterung wird viel in sozialen Netzwerken diskutiert. Ein Grund für die Beliebtheit ist, dass die artgerechte Fütterung einfacher geworden ist. In der Vergangenheit musste man Vorwissen über Hundeernährung haben und Zeit brauchte man auch, weil man selbst das BARF-Menü machen musste.

Der Hundefutterhersteller MUSH wollte BARF-Fütterung für alle Hundebesitzer möglich machen und hat sehr auf die Produktentwicklung gesetzt. MUSH hat eine neue Produktlinie entwickelt, die alternative Fütterungsmöglichkeiten anbietet. Mit der neuen Vaisto-Produktlinie ist Barfen auch einfach und spart Zeit, weil die Produkte ausgewogen sind und Fleisch von drei verschiedenen Tierarten enthalten. Die Produkte sind sehr wenig verarbeitet und bestehen zu 100 % aus natürlichen Zutaten.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *